Vorsorgeuntersuchungen

Nachdem wir eine intakte Schwangerschaft festgestellt haben, erhalten Sie den Mutterpass.

Es folgt nun eine Reihe von Untersuchungen im Blut.

Bei der Erstuntersuchung wird außerdem ausführlich die Krankengeschichte abgefragt und eine Krebsfrüherkennungsuntersuchung durchgeführt.

Die frauenärztlichen Kontrolluntersuchungen erfolgen zunächst in 4wöchigen Abständen, ab der 30. Woche in 2wöchigen Abständen, ab der 36. Woche wöchentlich.

Regelmäßig werden Blutdruck, Gewicht und Urin kontrolliert sowie Hämoglobinbestimmungen durchgeführt.

Die Mutterschaftsvorsorge endet mit einer Nachuntersuchung 6-8 Wochen nach der Geburt.